Glorious Skin - Haarpuder 2in1 -  (35 g) * Kennlernpreis bis 03.01.23

Glorious Skin - Haarpuder 2in1 - (35 g) * Kennlernpreis bis 03.01.23

(1 kg = 600,00 €)
25,00 €
-16 %

21,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Kennlernpreis bis 03.01.23


Glorious Hair - Haarpuder 2in1 / Trockenshampoo – Express-Auffrischer mit Anti-Fett-Effekt für mehr Volumen! Wenn mal keine Zeit für die Haarwäsche und das Föhnen bleibt, bietet unser Haarpuder 2in1 die perfekte Lösung! Diese pudrige Shampoo-Alternative erfrischt das Haar in nur wenigen Augenblicken und ermöglicht Ihnen, die Zeit bis zur nächsten Haarwäsche problemlos zu überbrücken.


Unser Haarpuder 2in1 enthält natürliche Stärke und Mineralien, die überschüssigen Talg vom Haaransatz an besonders schonend entfernen, ohne dabei Rückstände zu hinterlassen. Als Express-Auffrischer, auf Reisen oder um den gründlichen Waschgang für ein paar Tage hinauszuzögern – das Haarpuder 2in1 ist ideal dafür geeignet.


Sie sparen mit dem Haarpuder 2in1 nicht nur wertvolle Zeit, sondern zaubern im Handumdrehen tolles Volumen in Ihr Haar und sorgen zudem für mehr Griff. Nach der Anwendung lassen sich die Haare hervorragend stylen, außerdem verbessert es den Halt von Haar-Accessoires und hält Ihre Frisur lange in Form.


Passt in jede Tasche oder ins Handgepäck! Dank des geringen Gewichtes der Verpackung ist diese Shampoo-Alternative perfekt für unterwegs geeignet!


Inhaltsstoffe

Zea Mays Starch, Sodium Bicarbonate, Oryza Sativa Starch, Kaolin, Hydrated Magnesium Silicat, Maranta Arundinacea Root Powder


Maisstärke, Natriumhydrogencarbonat, Reisstärke, Porzellanerde,Magnesiumsilicat, Pfeilwurzelmehl

vegan


Inhaltsstoffe Glossar

Zea Mays Starch - Maisstärke

Ganz allgemein ist Stärke ein pflanzliches Reservepolysaccharid, das als feines weißes Pulver vorliegt und toxikologisch völlig unbedenklich ist. Aufgrund ihrer gut absorbierenden Eigenschaften, das heißt, aufgrund ihrer hohen Wasseraufnahme- und Ölbindefähigkeit wird Stärke verschiedenen pflanzlichen Ursprungs sowohl in der Küche als auch in der Kosmetik und hier vor allem in Pudern, eingesetzt.

Bei der Maisstärke handelt es sich chemisch betrachtet um einen pflanzlichen Vielfachzucker (Polysaccharid), der aus dem Inneren der getrockneten Samenkörner des Mais gewonnen wird und als fein seidiges Pulver vorliegt. Aufgrund ihrer stark absorbierenden und gelbildenden Eigenschaft eignet sich die Maisstärke hervorragend um überschüssiges Öl und Wasser sowie öl- und wasserlösliche Substanzen abzubinden. Ob als Inhaltsstoff in einem Deo oder in einem Haarpuder –die Maisstärke sollte nirgends fehlen.

Direkt auf die Kopfhaut aufgetragen und in den Haaransatz eingeknetet, verleiht die Maisstärke im Handumdrehen ein sauberes Haargefühl in frischem Look.

Sodium Bicarbonate – Natriumhydrogencarbonat

Bei der herausragenden Allrounder-Substanz, Natriumhydrogencarbonat, handelt es sich um einen kristallinen, farb- und geruchlosen Feststoff, der auch als Natron, Kaiser-Natron, Backsoda (nicht Soda!), Bullrich-Salz oder Natriumbicarbonat bekannt ist. Die in Pulverform weiß erscheinende Substanz findet sich aufgrund ihrer vielen Vorzüge insbesondere in der Lebensmitteltechnik als Bestandteil von Backpulvern bzw. Triebmitteln, aber auch in der Sportlerernährung, der Medizin, der Landwirtschaft, im Haushalt oder in kosmetischen Pflegeprodukten wieder.

In unserer Deo-Creme und unserem Haarpuder 2in1 sorgt der Inhaltsstoff Natriumhydrogencarbonat dafür, dass unangenehme Körpergerüche maskiert und somit reduziert werden.

Oryza Sativa Starch – Reisstärke

Kaolin, was auch als weißer Ton oder Porzellanerde bezeichnet wird, ist ein feines, weißes Gestein, dessen Hauptbestandteil das Tonmineral Kaolinit darstellt. Bei Kaolinit per se handelt es sich um ein Aluminiumzweischichtsilikat, was sich wiederum aus Aluminium, Silikaten und Sauerstoff zusammensetzt. Aber Achtung! Hier handelt es sich nicht um reines Aluminium, welches in den Körper gelangen und ihm schaden kann, sondern um Silikat-Verbindungen, die auf unserer Erde ganz natürlich Aluminium binden und so u.a. in heilsamen Erden wie Kieselgur und Zeolith oder in Edelsteinen wie Rubine, Saphire und Smaragde anzutreffen sind. In dieser Form – als Aluminiumsilikat – ist es für die menschliche Gesundheit nicht nur absolut unbedenklich, sondern ganz im Gegenteil! Kaolin kann für die menschliche Gesundheit sogar förderlich sein, indem es in der Lage ist, Giftstoffe effektiv abzubinden.

Kaolin – Porzellanerde

Bei der Mangobutter handelt es sich um ein mildes und pflegendes Pflanzenfett, das aus dem Samen bzw. dem harten Fruchtkern der Mango gewonnen wird. Daher wird die Mangobutter auch als Mangokernöl oder Mangokernfett bezeichnet.

Der Kern enthält zwischen 9 % und 13 % Fett, darunter die ungesättigten Fettsäuren – Ölsäure und Linolsäure. Diese tragen einen wesentlichen Beitrag sowohl zur Regeneration als auch zur Aufrechterhaltung der epidermalen Lipide bzw. der Lipidbarriere bei, was sich wiederum besonders positiv auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auswirkt.

Des Weiteren finden sich aber auch wertvolle Vitamine (A, B-Komplex, C, D und E) sowie verschiedene Mineralstoffe (Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen) in der Mangobutter wieder. All die Komponenten dienen der Erneuerung der oberen Hautschicht (Epidermis) und können den Kollagenaufbau in der mittleren Hautschicht (Dermis) positiv beeinflussen. Hautalterungsprozesse können durch den Radikalfänger – Vitamin E verlangsamt und die Regeneration der Hautzellen gefördert werden. Zudem ist die Mangobutter in der Lage, die Regeneration der Haut nach großer Sonneneinwirkung optimal zu unterstützen, zu beruhigen und Entzündungen zu hemmen. Sie zeichnet sich daher besonders als regenerierend, entzündungshemmend und beruhigende sowie rückfettend und feuchtigkeitsspendend aus. Genau diese Eigenschaften machen die Mangobutter so kostbar und sie zu einem absoluten Alltagshelden – für absolut jeden Hauttyp!

Ob zur Unterstützung von trockener, rissiger, gereizter oder empfindlicher Haut, die Mangobutter eignet sich für jeden Hauttyp hervorragend und ist stets zu empfehlen.

Maranta Arundinacea Root Powder – Pfeilwurzelmehl

Pfeilwurzelmehl oder auch Pfeilwurzelpulver wird aus der Wurzel der sogenannten Pfeilwurz-Pflanze gewonnen. Ihren Namen erhielt die tropische Nutzpflanze aufgrund der Tatsache, dass sie von indigenen Völkern Südamerikas zur Behandlung von Wunden verwendet wurde, die durch vergiftete Pfeile hervorgerufen wurden. Das Mehl ist also in der Lage, Substanzen, u.a. toxische, an sich zu binden. Aufgrund dieser und vieler weiterer positiven Eigenschaften wird die Pfeilwurzel heute gern zu therapeutischen und medizinischen Zwecken, aber auch in kosmetischen Produkten verwendet. In Kosmetik- und Hautpflegeprodukten wird das Pfeilwurzelpulver häufig auch als Verdickungsmittel sowie als Talk-Ersatz eingesetzt. Besonders im Puder, verleiht das Pfeilwurzelpulver dem Produkt eine seidig-sanfte Textur.